Detailinformationen

Die Eroberung der Erde

Sittenfeld, Conrad Alberti

Die Eroberung der Erde

Der Weiße als Entdecker, Erforscher und Besiedler fremder Weltteile. Klassische Schilderungen. Was bezweckt diese Sammlung von Stücken aus den Schriften tüchtiger und zum großen Teil berühmter Forscher, Eroberer und Pflanzer. Sie soll dem Leser ein gedrängtes Bild der wichtigsten Abschnitte der großen Bewegung geben, die die Ausdehnung des Einflusses und der Macht der weißen Rasse über sämtliche Teile der Erde hervorgerufen.
Grüner Leinenband mit goldenem Titeldruck auf Deckel und Buchrücken, mit einem montierten Bild auf dem Buchdeckel, in dem Format con ca. 23,5 x 17,5 cm. 557 Seiten, Klammerheftung, Fraktur Druck, mit einem sehr reichhaltigen Bildmaterial, Zeichnungen als auch Fotos, viele der Bilder ganzseitig, einige doppelseitig, alle in schwarz weiß, dazu einige Karten. Auszüge aus dem Inhalt :: Die Erweiterung des Weltbildes mit Briefen des Columbus; Um die Reichtümer Indiens mit Die weißen Elefanten des Königs von Siam von Hesse-Wartegg; Die Rothaut Der letzte Mohikaner von Cooper; Der Kampf ums Gold In den Minen Kaliforniens von Friedrich Gerstäcker; Das dunkelste Afrika Unter den Pranken des Löwen von David Livingstone und sehr vielen Anderen Autoren. Ein Buch mit überwältigendem Bildmaterial und Auszügen aus sehr vielen Klassikern der Weltliteratur, alles in einem Band. Geschichte für alle Altersgruppen.
Zustand :: Einband leicht abgegriffen, Papier mit gleichmäßiger Altersbedingter bräunung, ansonsten recht gut im Schuss für das Alter von über 100 Jahren, ordentliches und sauberes Exemplar.
Verlag von Ullstein und Co., Berlin, Wien
Conrad Alberti Sittenfeld
Erscheinungsjahr 1909
Gewicht: 1.42 Kg
Preis: 16,00 €
   Zurück
Bei Klick auf die Bilder öffnen diese sich in einem neuen Browserfenster und können u.U. noch vergössert werden Anfrage/Bestellung
Drucken
Die Eroberung der ErdeDie Eroberung der Erde
Die Eroberung der Erde
Die Eroberung der ErdeDie Eroberung der Erde
Die Eroberung der Erde
Die Eroberung der Erde Die Eroberung der Erde
 nach oben