Detailinformationen

Einführung in die Vererbungslehre

Trinkwalter, Studienrat L.

Einführung in die Vererbungslehre

Mit dem Erscheinen der neuen Lehrpläne ab 1938 erfolgte auch die Neugestaltung der Schulbücher. Da aber schon ab 1933 die Rassen- und Vererbungslehre als Pflichtbestandteil des Biologieunterrichts vorgeschrieben war, wurden bereits 1934 Ergänzungshefte für Vererbungslehre und Rassenkunde herausgebracht. Eines dieser seltenen Hefte ist das hier vorliegende Werk, es dient der Ergänzung des *Schmeil Buches, Der Mensch* welches auch im Katalog unter der Nr. 2102 angeboten wird. Text z.T. aus dem Internet.
Halbleinen Pappeinband in braun mit einem dunkelbraunen Titeldruck, in dem Buchformat von ca. 22 x 15 cm., mit 43 Seiten in Fraktur Druck, Fadenheftung, mit einigen Bildern im Text und ganzseitig. Der gesamte Buchtitel lautet: Vererbungslehre, Familienkunde, Rassenkunde und Bevölkerungspolitik, sowie in die Vorgeschichte des Menschen in Mitteleuropa. Eine der seltenen Ergänzungen zur 84. Auflage von *Schmeil, Der Mensch* und zu allen anderen menschenkundlichen Teilen des Unterrichtswerkes.
Zustand :: Einband etwas angeschmutzt vom Staub der vielen Jahre, sonst in einem noch recht ordentlichen Erhaltungszustand. Leichte Lagerspuren.
Quelle und Meyer, Leipzig
Studienrat L. Trinkwalter
Erscheinungsjahr 1935
Auflage: 4. Auflage
Gewicht: 0.15 Kg
Preis: 10,00 €
   Zurück
Bei Klick auf die Bilder öffnen diese sich in einem neuen Browserfenster und können u.U. noch vergössert werden Anfrage/Bestellung
Drucken
Einführung in die VererbungslehreEinführung in die Vererbungslehre
Einführung in die Vererbungslehre
Einführung in die VererbungslehreEinführung in die Vererbungslehre
Einführung in die Vererbungslehre
  
 nach oben